Ausstellung: Love Stories | 10 Jahre SCHAUWERK

im Schauwerk Sindelfingen

vom 05.09.2020 – 24.04.2022


Zehn Jahre nach Eröffnung des SCHAUWERK Sindelfingen im Juni 2010 zeigt das Museum unter dem Titel LOVE STORIES Lieblingswerke aus der Sammlung Schaufler, die in vergangenen Ausstellungen bereits zu sehen waren.

Lassen Sie sich verzaubern vom Publikumsliebling „Mother as a Ship“ – einem faszinierenden, mit einer tiefschwarzen Pigmentschicht überzogenen Hohlkörper, den der indische Künstler Anish Kapoor gestaltete. Nam June Paiks „TV Cello“ erinnert mit seinem aus Bildschirmen geformten Körper an die Anfänge der Medienkunst. Und Norbert Krickes Raumplastik entfaltet mit ihrer einfachen, unprätentiösen Linie eine beeindruckende Präsenz in einem Ausstellungsraum, der nur mit weißen und schwarzen Werken bestückt ist. Während Russell Youngs Doppelbildnis von Hollywood-Star Marylin Monroe einen Hauch von Glamour verströmt, streckt Yasumasa Morimura dem Besucher als Albert Einstein frech die Zunge entgegen. Diese und andere alte Bekannte freuen sich auf ein Wiedersehen!

Künstler:innen in der Ausstellung
John M Armleder ∙ Tony Cragg ∙ Sylvie Fleury ∙ Lucio Fontana ∙ Helen Frankenthaler ∙ Gotthard Graubner ∙ Jacob Hashimoto ∙ Anish Kapoor ∙ Imi Knoebel ∙ Norbert Kricke ∙ Jason Martin ∙ Jonathan Meese ∙ Yasumasa Morimura ∙ Kenneth Noland ∙ Andy Ouchi ∙ Nam June Paik ∙ Michelangelo Pistoletto ∙ David Salle ∙ Mario Schifano ∙ David Simpson ∙ Not Vital ∙ Sue Williams ∙ Russell Young


https://www.schauwerk-sindelfingen.de/de/ausstellungen/aktuelle-ausstellungen/detail_16128.html

 

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.